Artikel


Chronische Schmerzen verstehen

Chronische Schmerzen sind oft unberechenbar: Sie kommen und gehen, verlagern sich, es gibt gute und schlechte Tage. Wie lässt sich das erklären? Wie werde ich wieder schmerzfrei? Im folgenden Artikel beschreibe ich, wie man Schmerzen empfindet, was der Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen ist, und welche Faktoren die Schmerzempfindung positiv beeinflussen kann (dabei spielt es keine Rolle, ob es um Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen oder Rückenschmerzen geht). Beim Lesen wird auch klar, wie die Craniosacral Therapie dazu beitragen kann, den Teufelskreis der Schmerzen zu unterbrechen.

Migräne und Kopfschmerzen: Mit Cranio und Pflanzen natürlich behandeln

In der Schweiz leben mehr als eine Million Menschen mit Migräne. Viele andere leiden unter Spannungskopfschmerzen - Schmerzen, die mit einer gespannten Nackenmuskulatur einhergehen. Die gute Nachricht: die Craniosacral Therapie ist bei solchen Symptome oft sehr hilfreich. Auch verschiedene Heilplanzen können helfen.


Download
chronische Schmerzen verstehen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 810.5 KB
Download
Migräne und Kopfschmerzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.0 KB

Das Herz Berühren -Was bietet die Craniosacral Therapie, und wie kann ich sonst mein Herz schützen?

Jeder zweite Mitteleuropäer erkrankt an einer Herz- oder Kreislaufstörung! Dazu zählen die Koronare Herzkrankheit, die häufigste Herzerkrankung und Todesursache in den westlichen Ländern, der Bluthochruck, die Herzrhythmusstörung, usw. Man kann sich nur fragen, warum gerade das Herz, unser Lebenszentrum, an erster Stelle betroffen ist. Als Ergänzung zu den medizinischen Erklärungen über verstopfte Arterien und ungesunden Lebensstil möchte ich das Herz anhand weiterer Aspekte in ein anderes Licht rücken. Mit dem Ziel, Dir einen neuen Zugang zu Deinem Herz zu ermöglichen und Dir ein paar Wege aufzuzeigen, wie Du Dein Herz - und Dich selbst - schützn kannst.

 

 

Download
Das Herz berühren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 802.8 KB